Mobiles Ultraschallgerät im Taschenformat

Für qualitativ hochwertige Sonographien war bisher stets ein großes Ultraschall-Gerät erforderlich. Beim neuen mobilen Ultraschall-System GE Vscan Air SL benötigt man nur noch den „Schallkopf“ im Taschenformat und ein Smartphone als Display, die beide kabellos miteinander verbunden sind. Damit ist man insbesondere in Notfall-Situationen auf der Station, in der Notaufnahme oder im Kreißsaal sehr viel schneller und kann auch bei externen Einsätzen bei der Erstversorgung eine Sonographie zur Diagnostik heranziehen und so die Kinder frühzeitig einer zielgerichteten Therapie zuführen. Häufig auftretende Lungenerkrankungen sowie kritische Herzfehler beispielsweise können so schnell und sicher erkannt werden. Eine enorme Erleichterung im Klinikalltag.

Bei der Anschaffung dieser mobilen Helfer wollen wir unser Ärzte-Team gerne unterstützen. Wenn Sie sich dabei beteiligen möchten, gern – hier geht es zu unserer Spendenseite.

PROJEKTSTART:
Jan 2024

PROJEKTSTATUS:
laufend

HAUPTSPENDER:
Clementine Kinderhospital - Dr. Christ'sche Stiftung